Satzung des

Turn- und Sportvereins Plön von 1864 e.V.

§ 1 Name und Sitz des Vereins

1.

Der Verein führt den Namen „Turn- und Sportverein Plön von 1864 e.V.“. Kurzfassung: TSV Plön, TSV Plön von 1864) Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts Kiel eingetragen und hat seinen Sitz in Plön. Gerichtsstand ist Plön.

2.

Gründungstag des Vereins ist der 8. April 1864.

3.

Der Verein ist Mitglied des Landessportverbandes Schleswig-Holstein e.V. und des Kreissportvereins Plön e.V., sowie der entsprechenden Fachverbände, soweit deren Sportarten im Verein betrieben werden. Der Verein erkennt die Satzungen der vorstehenden Verbände/Vereine und die Satzung und Ordnung des Deutschen Olympischen Sportbundes an.

4.

Die Vereinsfarben sind blau-weiß. Das Vereinsabzeichen enthält die Farben blau-weiß, im oberen Teil den Namen „PLÖN“ und schräg über dem unteren Teil des Abzeichens die Bezeichnung „TSV“.

5.

Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

 

§ 2 Zweck des Vereins

1.

Der Verein ist religiös und parteipolitisch unabhängig. Er bezweckt eine allgemeine körperliche Förderung seiner Mitglieder mit Schwerpunkt Breitensport. Der Verein verwirklicht seine Ziele insbesondere durch:

- Abhaltung von geordneten Turn-, Sport- und Spielübungen,

- Durchführung von Vorträgen, Kursen und Sportveranstaltungen,

- Ausbildung unter Einsatz von sachgemäß ausgebildeten Übungsleitern.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigende Zwecke“der Abgabenordnung, und zwar durch die Förderung der Allgemeinheit auf dem Gebiete des Sports.

2.

Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

3.

Mittel, die dem Verein zufließen, dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

 

Zum Seitenanfang