Deutsches Sportabzeichen

Abteilungsleiter

Gertrud Werner

Tel.: 0151 74103414

Prüfungsabnahme nach Absprache

Freitag  17.30 - 19.30 Uhr im Plönbad

            18.00 - 20.00 Uhr im Schiffsthal Stadion

Für weitere Wochentage bitte Kontakt aufnehmen.

 

In der 3. Generation zum Deutschen Sportabzeichen (DSA) nach Plön

In der dritten Generation legen die „ Mädels“ der aus Berlin stammenden Familie von Ingrid Tille das Sportabzeichen in ihrem Wahlurlaubsort Plön ab.
Plön gehört wie der TSV Plön zur Familie Tille/Weiß. Bereits 1976 legt die damals 50jährige Ingrid Tille das goldene Sportabzeichen während ihres Urlaubs bei Konrad Teßmer ab (ehemals TSV Plön). Der Kontakt zu Herrn Teßmer bleibt über Jahre bestehen. Inzwischen hat die Familie Tille/Weiß eine feste Bleibe in Plön gefunden und kann jederzeit hier ihren Urlaub verbringen.
Plön stand und steht für Entspannung und sportliche Aktivitäten, so Frau Weiß. In diesem Urlaub erinnert sie sich an frühere Zeiten und nimmt Kontakt mit dem TSV Plön auf.
 Karin Weiß, will die Tradition mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens beim TSV Plön aufleben lassen. Das DSA – Team des Boxrings im TSV Plön, kann ihren Wunsch erfüllen und dabei behilflich sein alte Kontakte wieder herzustellen.
Frau Weiß legt in ihrem diesjährigen Urlaub gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Tonia und Livia das Deutsche Sportabzeichen in Gold ab und tritt stolz in die Fußstapfen ihrer Mutter.
Ingrid Tille, die ehemalige Opern- und Konzertsängerin lebt inzwischen 90jährig in ihrer eigenen Wohnung in Berlin.
Von dieser Stelle aus grüßt das jetzige DSA – Team des Boxrings Frau Ingird Tille ganz herzlich aus Plön.

jetzigeDSAteam

Von links nach rechts:  Livia Weiß, Konrad Teßmer, Karin Weiß, Tonia Weiß

 

Zum Seitenanfang